print preview

Fachstellen als Datenlieferanten

Den verschiedenen Fachstellen auf Stufe Bund, Stufe Kanton und Stufe Gemeinde obliegt es, die Daten zu erheben, nachzuführen und zu verwalten.

1Die Gesetzgebung bezeichnet die Stellen, die für das Erheben, Nachführen und Verwalten der Geobasisdaten zuständig sind. Fehlen entsprechende Vorschriften, so liegt die Zuständigkeit bei der Fachstelle des Bundes oder des Kantons, die für den Sachbereich zuständig ist, auf den sich die Geobasisdaten beziehen.

Die Fachstellen auf Stufe Bund und Stufe Kantone stellen der katasterverantwortliche Stelle die erhobenen und nachgeführten Daten nach Artikel 3 ÖREBKV in elektronischer Form zur Verfügung und bestätigen ihr, dass die Daten die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Sie bilden Eigentumsbeschränkungen ab, die vom zuständigen Organ in dem von der Fachgesetzgebung vorgeschriebenen Verfahren beschlossen und genehmigt worden sind.
  • Sie sind in Kraft.
  • Sie wurden unter der Verantwortung des zuständigen Organs auf die Übereinstimmung mit dem Beschluss überprüft.

Kontakt

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
Amtliche Vermessung und ÖREB-Kataster

Telefon +41 58 464 73 03
E-Mail

A–Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z