print preview

Einführung des ÖREB-Katasters

In den Jahren 2016 bis 2019 wurde die schweizweite Einführung des ÖREB-Katasters grösstenteils vollzogen. Da die Bundesthemen grossmehrheitlich vorliegen, waren kantonalen und kommunalen Fachstellen gefordert.

Schema: Aufbau des ÖREB-Katasters: Planung 1. und 2. Etappe
Schema: Aufbau des ÖREB-Katasters: Planung 1. und 2. Etappe

In der Strategieperiode 2020–2023 soll der ÖREB-Kataster mit den ersten 17 ÖREB-Themen nach Bundesrecht flächendeckend, homogen und aktuell in Betrieb sein. Dabei wird eine zweckmässige Koordination und ein angemessener Informationsaustausch zwischen Bund und Kantonen sowie den Kantonen untereinander eingerichtet. Dadurch wird die optimale Weiterentwicklung und der Betrieb unterstützt und Fehlentwicklungen werden verhindert. Darüber hinaus wird der ÖREB-Kataster erweitert mit zusätzlichen ÖREB-Themen nach Bundesrecht sowie den Zusätzen ‘Neue und laufende Änderungen an ÖREB’ und ‘ÖREB mit rechtlicher Vorwirkung’.