Informationsebene «Gebäudeadressen»

Die Informationsebene «Gebäudeadressen» ist im Datenmodell DM.01-AV-CH beschrieben und im Objektkatalog konkretisiert.

Der Objektkatalog umfasst die folgenden Informationsebenen:
j. Gebäudeadressen;

Inhalt und Datenstruktur der Informationsebene «Gebäudeadressen» sind im Datenmodell DM.01-AV-CH beschrieben. Der Objektkatalog liefert detaillierte Informationen dazu.

Hinweis

Bei der Aufnahme eines Gebäudes in die amtliche Vermessung müssen, wenn vorhanden, sowohl die Identifikationsnummer des Gebäudes (EGID) als auch des Gebäudeeingangs (EDID) übernommen werden.

Eidgenössischer Gebäudeidentifikator EGID

Identifikationsnummer des Gebäudes im eidgenössischen GWR. Der EGID ist eine gesamtschweizerisch eindeutige Identifikationsnummer für alle Gebäude. Er wird pro Gebäude unabhängig der Gemeindezugehörigkeit vergeben und bleibt bei allen Veränderungen wie Gemeindefusionen, Eigentümerwechseln, Umbauten etc. unverändert.

Eidgenössischer Eingangsidentifikator EDID

Identifikationsnummer des Gebäudeeingangs im eidgenössischen GWR. Die Kombination EGID + EDID bildet eine gesamtschweizerisch eindeutige Identifikationsnummer für alle Gebäudeeingänge. Der EDID wird in Abhängigkeit des Gebäudes pro Gebäudeeingang vergeben und bleibt bei allen Veränderungen wie Neuadressierungen, Umbauten etc. unverändert.

Kontakt

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
Amtliche Vermessung und ÖREB-Kataster

Telefon +41 58 464 73 03
E-Mail

______________________________________________ 

Zuständigkeiten: Oberaufsicht / Direkte Aufsicht 

A–Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z