print preview

Checkservice CheckGWR

Beim CheckGWR handelt es sich um einen Internetdienst, mit dem sich Differenzen zwischen den Datensätzen der amtlichen Vermessung (AV) und dem eidgenössischen Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) aufzeigen lassen.

1 Das BFS prüft die Qualität der für das GWR bestimmten Daten bei der elektronischen Datenübernahme aus den anerkannten Registern oder aus jeglichen weiteren Quellen. 

2 Es stellt eine automatisierte Überprüfung zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die von den anerkannten Registern gelieferten Daten die erforderlichen Qualitätsanforderungen nach Artikel 3 Absatz 2 erfüllen.

3 Es führt zudem regelmässig eine Qualitätsprüfung der Daten des GWR durch und übermittelt der für die Nachführung der Daten zuständigen Stelle oder der registerführenden Stelle eines anerkannten Registers die aufgedeckten Abweichungen und Fehler zur Überarbeitung.

4 Sind die erfassten Daten unvollständig oder falsch oder weisen sie Abweichungen auf, so ordnet das BFS deren Korrektur an. Es setzt dazu eine Frist an. 

Ziel

Ziel des CheckGWR ist es, die Differenzen zwischen den Datensätzen der amtlichen Vermessung (AV) und dem eidgenössischen Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) aufzuzeigen. Gewisse Differenzen sind direkt von der Nachführungsstelle der AV zu korrigieren, andere müssen von der Nachführungsstelle GWR bereinigt werden (Details dazu stehen in der Dokumentation der CheckGWR-Regeln). Es wird ein möglichst korrekter Datenbestand in der AV und im GWR angestrebt.  

Nutzung des Dienstes 

Die Nutzung des CheckGWR ist kostenlos und ohne Registrierung möglich. Wird ausschliesslich der CheckGWR durchgeführt, dann können die zu prüfenden Daten auch gemäss kantonalem Datenmodell strukturiert sein.

Der CheckGWR kann in Kombination mit dem CheckCH genutzt werden. In diesem Fall müssen die zu prüfenden Daten gemäss dem Datenmodell des Bundes DM.01-AV-CH, Version 24, strukturiert sein. Zusätzlich ist die vorherige Registrierung bei der Fachstelle Eidgenössische Vermessungsdirektion (E-Mail) erforderlich.

Sobald der Datensatz auf dem Server hinterlegt ist und die Kontrollen erfolgt sind, wird der Link auf das Resultat der Datenprüfung automatisch an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Wenn der CheckGWR in Kombination mit dem CheckCH ausgeführt wird, werden die Links auf die Resultate in zwei separaten E-Mails verschickt. 

Direkt zum Checkservice CheckGWR

Zuständigkeit

Der CheckGWR wurde vom Bundesamt für Statistik in enger Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Vermessungsdirektion und den kantonalen Vermessungsaufsichten entwickelt.

 

Kontakt

Bundesamt für Statistik BFS
Dienste und Koordination

Monika Boss

Telefon +41 58 465 92 55
E-Mail

A–Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z