print preview

Ausschüsse: drei Aufgabenbereiche

Die Geometerkommission hat drei Aufgabenbereiche an so genannte Ausschüsse übertragen.

Ausschuss «Theoretische Vorbildung»

Auftrag

Beurteilen der theoretischen Vorbildung der Kandidatinnen und Kandidaten und entscheiden über notwendige Zusatzausbildung. Der Präsident oder die Präsidentin eröffnet den Entscheid.
Erstellen und Nachführen des Kataloges mit den fachlichen Anforderungen in den einzelnen theoretischen Fächern mit Antragsstellung an die Kommission.

Zusammensetzung

Hochschulen

  • Prélaz-Droux Roland, HEIG-VD (Leitung des Ausschusses)
  • Bleisch Susanne, FHNW
  • Guillaume Sébastien, HEIG-VD
  • Wieser Andreas, ETHZ
  • Merminod Bertrand, EPFL (beratend)   

Stufe Kanton

  • Reimann Patrick, CadastreSuisse

Privatwirtschaft

  • Lütolf Gregor, IGS (beratend) 

Ausschuss «Geometerregister»

Auftrag

  • Prüfen der Anträge für den Eintrag ins Register;
  • Prüfen eines Ausschlusses aus dem Register;
  • Löschen des Eintrags

Der Präsident oder die Präsidentin der Kommission eröffnet die Entscheide.

Zusammensetzung

Kommissionspräsident und Vertreter der privaten Geometerschaft

  • Georges Caviezel (Leitung des Ausschusses) 

Stufe Bund

  • Nicodet Marc, Eidgenössische Vermessungsdirektion 

Stufe kommunale Vermessungsämter

  • Kofmel Daniel (beratend) 

Privatwirtschaft

  • Bernasconi Franco
  • Peter Yannick

Ausschuss «Berufspflichten, Berufsrecht»

Auftrag

  • Durchführen von Inspektionen;
  • Durchführen des Disziplinarverfahrens

Zusammensetzung

Kommissionspräsident und Vertreter der privaten Geometerschaft

  • Georges Caviezel (Leitung des Ausschusses) 

Stufe Bund

  • Nicodet Marc, Eidgenössische Vermessungsdirektion (mit beratendender Stimme) 

Stufe kantonale Vermessungsämter

  • Reimann Patrick, Vertreter der Kantone 

Privatwirtschaft

  • van Buel Anne
  • Bernasconi Franco 

zuständige/r Kantonsgeometer/in