print preview

Organisation

Die amtliche Vermessung bildet nebst dem Grundbuch und dem ÖREB-Kataster einer der drei Eckpfeiler des schweizerischen Katastersystems. Sie ist eine Verbundaufgabe in Sinne der Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen.

1Der Bund ist zuständig für:

c. die strategische Ausrichtung und die Oberleitung der amtlichen Vermessung;
d. die Oberaufsicht über die amtliche Vermessung;

2Die Kantone sind zuständig für:
a. die Durchführung der amtlichen Vermessung;
...

Aufgaben & Zuständigkeiten

Wie ist die amtliche Vermessung organisiert? Hier finden Sie einen Überblick der Aufgaben und Zuständigkeiten zwischen Bund, Kantonen und Privaten.

Register der Ingenieur-Geometerinnen und Ingenieur-Geometer

Personen, die in der Schweiz Arbeiten der amtlichen Vermessung selbstständig ausführen wollen, müssen im Besitz des Geometerpatents und im Register der Ingenieur-Geometerinnen und Ingenieur-Geometer...

Berufspflichten

Jede im Geometerregister eingetragene Person verpflichtet sich, Berufsregeln und -pflichten einzuhalten. Mit dieser Massnahme wird die technische Qualifikation der Ingenieur-Geometerinnen und...

Zusammenarbeit mit Dritten

Die Zusammenarbeit mit Dritten gewinnt an Bedeutung, da die Daten der amtlichen Vermessung immer breitere Verwendung finden.

Kontakt

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
Amtliche Vermessung und ÖREB-Kataster

Telefon +41 58 464 73 03
E-Mail

______________________________________________ 

Zuständigkeiten: Oberaufsicht / Direkte Aufsicht 

A–Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z