print preview

Strategie & Leitung

Basierend auf der Strategie des Bundes werden die für die Verbundaufgabe notwendigen Phasen «Planung», «Realisierung und Betrieb» sowie «Erfolgskontrolle» durchlaufen.

1Der Bundesrat legt die mittel- und langfristige Planung der amtlichen Vermessung fest.
2Die Umsetzung erfolgt auf der Grundlage von mehrjährigen Programmvereinbarungen zwischen der Eidgenössischen Vermessungsdirektion und den zuständigen Stellen der Kantone.
3Der Bundesrat kann Vorschriften über den Inhalt und über das Verfahren zum Abschluss der Programmvereinbarungen erlassen.

Strategie des Bundes

Die Strategie des Bundes bildet den Rahmen für die kantonalen Umsetzungspläne. In der Programmvereinbarung – einem öffentlich-rechtlichen Vertrag zwischen Bund und Kanton – werden die vom Kanton in...

Finanzierung

Bund und Kantone finanzieren die amtliche Vermessung gemeinsam.

Leitung & Zusammenarbeit

Die drei Phasen «Planung», «Realisierung und Betrieb» sowie «Erfolgskontrolle» – zusammengefasst im so genannten Regelkreis – beschreiben das Zusammenspiel der an der amtlichen Vermessung beteiligten...

Qualitätsprüfung

Die Eidgenössische Vermessungsdirektion überprüft im Rahmen der Oberaufsicht die Daten der amtlichen Vermessung. Ziel ist dabei, gemeinsam mit den kantonalen Vermessungsaufsichten und privaten...

Kontakt

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
Amtliche Vermessung und ÖREB-Kataster

Telefon +41 58 464 73 03
E-Mail

______________________________________________ 

Zuständigkeiten: Oberaufsicht / Direkte Aufsicht 

A–Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z