print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Daniel Steudler als FIG-Vizepräsident gewählt

Am 15. September 2022 wurde Daniel Steudler von der Generalversammlung der Internationalen Vereinigung der Vermessungsingenieure FIG als Vizepräsident in den Vorstand der FIG gewählt.

21.09.2022 | swisstopo / Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion

Im Rahmen des XXVII. FIG-Kongresses vom 11. bis 15. September 2022 in Warschau (Polen) haben die Delegierten für die Periode 2023–2026 einen neuen Präsidenten und zwei neue Vizepräsidenten in den Vorstand der FIG gewählt: Dr. Daniel Steudler, Mitarbeiter des Bundesamtes für Landestopografie swisstopo, wird ab 2023 als Vizepräsident in diesem Gremium Einsitz nehmen.

Die FIG ist eine Vereinigung von 115 nationalen Verbänden aus allen Disziplinen des Vermessungswesens. Sie hat zum Ziel, das Vermessungswesen und alle, die darin tätig sind, für die Erfordernisse der Märkte und Gemeinschaften, denen sie dienen, zu rüsten. So fördert die FIG die Berufspraxis und unterstützt bei der Entwicklung beruflicher Standards.

Daniel Steudler engagiert sich seit vielen Jahren in der FIG. Wir wünschen ihm, dass er mit seiner Erfahrung im schweizerischen Katasterwesen und seinem internationalen Renommee die weltweite Zusammenarbeit im Vermessungswesen weiter verstärken kann, mit positiven Auswirkungen auch auf die nationalen Katastersysteme.

Kontakt

Kontakt

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
Amtliche Vermessung und ÖREB-Kataster

Telefon +41 58 464 73 03
E-Mail


Zurück zur Übersicht Startseite