Eidgenössisches Patent für Ingenieur-Geometer/innen

Ingenieur-Geometerinnen und -Geometer mit eidgenössischem Patent – begehrte Fachleute in Schlüsselpositionen.

Ingenieur-Geometerinnen und -Geometer mit eidgenössischem Patent – begehrte Fachleute in Schlüsselpositionen.

Die Tätigkeiten im Rahmen der amtlichen Vermessung sind öffentlich-rechtlicher Natur. Dies trifft insbesondere für die Arbeiten der selbständigen patentierten Ingenieur-Geometerinnen und -Geometer zu.

Das eidgenössische Patent für Ingenieur-Geometer/innen berechtigt, in der ganzen Schweiz amtliche Vermessungen vorzunehmen und den Titel «Patentierte Ingenieur-Geometerin» bzw. «Patentierter Ingenieur-Geometer» zu führen. Das Patent dient der Qualitätssicherung und garantiert eine professionelle Vermessung und einen nachhaltigen Unterhalt der amtlichen Vermessung unabhängig von der Organisations- und Rechtsform der beteiligten Geometerbüros.

Der Weg zum Geometerpatent ist die ideale Weiterbildung nach einem Studium in Geomatik und eröffnet jungen Fachleuten Tür und Tor zu anspruchsvollen und interessanten Tätigkeiten, die für die schweizerische Volkswirtschaft von grösstem Wert sind.

Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses zwecks Ausübung des Berufs «patentierte Ingenieur-Geometerin» resp. «patentierter Ingenieur-Geometer» in der Schweiz

Sie haben einen ausländischen Berufsabschluss als Ingenieur-Geometer/in und möchten in der Schweiz im Bereich der amtlichen Vermessung Arbeiten ausführen?

Überprüfen Sie in einem ersten Schritt, ob Ihre künftige Tätigkeit reglementiert ist, denn nicht alle Tätigkeiten in diesem Bereich sind davon betroffen.